dummy Universität Bremen dummy dummy UFT Bremen
Johannes Ranke
VIM logo powered

RCU - Risikoanalyse von Chemikalien in der Umwelt
Environmental risk analysis of chemicals

VAK 02-M03-2-W23

Das Modul findet in den fünf Wochen vom 7. Mai bis 7. Juni 2013 statt. Die offizielle Beschreibung des Moduls ist im Modulhandbuch des Master-Studienganges Chemie unter W24 zu finden. Das Modul besteht aus fünf Lehrveranstaltungen:

V GL Grundlagen der Risikoanalyse von Chemikalien in der Umwelt 02-M03-2-W23-1
Ü GL Übungen zu "Grundlagen der Risikoanalyse von Chemikalien in der Umwelt" 02-M03-2-W23-2
V Praxis Praxis der Umweltrisikobewertung von Chemikalien 02-M03-2-W23-3
Ü Praxis Übungen zu "Praxis der Umweltrisikobewertung von Chemikalien" 02-M03-2-W23-4
Seminar Seminar Risikoanalyse Umweltchemikalien 02-M03-2-W23-5

Zeitplan

Di, 7. Mai Mi, 8. Mai Do, 9. Mai Fr, 10. Mai
08:15 - 10:00 Christi Himmelfahrt V GL 4: Umweltmedien und ihre Besonderheiten im Hinblick auf Ausbreitung und Transformation von Umweltchemikalien: Luft, Wasser, Böden und Sedimente
UFT 0730
10:00 - 12:00 V GL 1: Einführung in die Problemstellung, Begriffsklärungen, historischer Rückblick, aktuelle Fragen
UFT 0010
Christi Himmelfahrt
Mittagspause
13:00 - 14:00 V GL 3: Ausbreitung von Chemikalien in der Umwelt: Wiederholung von physikalisch-chemischen Grundlagen, insbesondere Verteilungsgleichgewichte, chemisches Potenzial, Kinetik von Transport- und Transformationsreaktionen
UFT 0010
Christi Himmelfahrt V GL 5: Aufnahme, Metabolisierung und Elimination von Umweltchemikalien durch Biota
NW2 A 2060
14:00 - 15:00
16:00 - 17:00 V GL 2: Freisetzung von Chemikalien in die Umwelt: Anwendungsszenarien und die daraus folgenden Emissionsszenarien (quantitativ und qualitativ)
UFT 0010
Ü GL: Ausbreitungsmodellierung
UFT 0010
17:00 - 17:30 Ü GL: Emissions-Szenarien
UFT 0010
Di, 14. Mai Mi, 15. Mai Do, 16. Mai Fr, 17. Mai
10:00 - 12:00 V GL 6: Wirkungen von Chemikalien auf Biota: Mode of Action von der Zelle bis zur Biozönose
UFT 0010
V Praxis 1: Chemikalienrecht: Verbotsverordnungen, Einstufung und Kennzeichnung, REACH, Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittel, Biozide und Pharmaka
UFT 0730
Mittagspause
13:00 - 14:00 V GL 7: Dosis-Wirkungs-Beziehungen: Grundlagen, Zeitabhängigkeit und Mischungstoxizität
UFT 0010
Ü Praxis: Einführung in und Vergleich von verschiedenen Methoden des wissenschaftlichen Rechnens
UFT 0730
V Praxis 2: Bestimmung und Interpretation umweltrisikorelevanter Eigenschaften I: Physikalisch-chemische Eigenschaften und abiotischer Abbau
UFT 0730
14:00 - 15:00
15:00 - 16:00 Ü GL: Dosis-Wirkungs-Beziehungen
UFT 0010
V Praxis 3: Bestimmung und Interpretation umweltrisikorelevanter Eigenschaften II: Metabolismus und Transformation in den Umweltmedien
UFT 0730
16:00 - 17:00 Ü GL: Wirkungsmechanismen
UFT 0730
Di, 21. Mai Mi, 22. Mai Do, 23. Mai Fr, 24. Mai
10:00 - 12:00 V Praxis 4: Bestimmung und Interpretation umweltrisikorelevanter Eigenschaften III: Biokonzentration und Bioakkumulation
UFT 0010
V Praxis 6: Grundlagen und Modelltypen der Ausbreitungsmodellierung
UFT 0730
Mittagspause
13:00 - 14:00 V Praxis 5: Bestimmung und Interpretation umweltrisikorelevanter Eigenschaften IV: biologische Wirkung
UFT 0010
Ü Praxis: Modellierung der Ausbreitung von Chemikalien in der Umwelt
UFT 0730
V Praxis 7: Methoden der wissenschaftlichen Umweltrisikoanalyse von Chemikalien
NW 2 A 2060
14:00 - 15:00
15:00 - 16:00 Ü Praxis: Hypothesentests
UFT 0010
16:00 - 17:00 Ü Praxis: Kinetik
UFT 1790
Ü Praxis: Risikoanalyse
Raum wird bekanntegeben
Di, 28. Mai Mi, 29. Mai Do, 30. Mai Fr, 31. Mai
Vorbereitung von Seminarvorträgen und Klausur
Di, 4. Juni Mi, 5. Juni Do, 6. Juni Fr, 7. Juni
10:00 - 12:00 Vorbereitung von Seminarvorträgen und Klausur Seminarvoträge
UFT 0730
Klausur
UFT 0730
Mittagspause
13:00 - 17:00 Vorbereitung von Seminarvorträgen und Klausur Seminarvoträge
UFT 0730

vak_02-M03-2-W23.html last modified May 18, 2013